Vor ausverkauftem Haus und unter stehenden Ovationen spielten wir die humorvolle und berührende Geschichte zweier Männer, die unterschiedlicher kaum sein könnten und sich auch noch unfreiwilliger Weise eine Nacht in einem Augustinerkloster ein Zimmer teilen müssen.
weiterlesen …
Jetzt ist wieder Adventszeit. Die Zeit, in der die ganze Stadt in eine märchenhafte Landschaft eintaucht. Und selbst die Weihnachtsgeschichte verkommt zu einem Märchen. Aber wenn die Weihnachtsgeschichte ein Märchen wäre, müsste man sie so erzählen …
weiterlesen …
Jetzt bloggt er. Blogged er oder blockt er? Das sollte man nicht verwechseln. Schließlich gibt es kaum Gegensätzlicheres. Während sich das eine auf rein intellektueller Ebene mit Wort und Sprache befasst, scheint beim anderen mal wieder irgendeine Synapse dafür zu sorgen, dass ein Körpermuskel unfreiwillig kontrahiert. Der …
weiterlesen …