Pop-Oratorium 2018 in Leipzig!

Nach Dortmund und Hamburg 2013 wird unser Pop-Oratorium »Ich bin …« in Leipzig 2018 erneut aufgeführt.

Heute reiste Gerrit Junge, unser Dirigent, aus Wilhelmshaven nach Berlin für ein erstes gemeinsames Planungsgespräch. Nach einer kurzen Sightseeing-Tour, saßen wir beim sympathischsten Italiener der Hauptstadt zum Essen und besprachen das Groß-Projekt, das nach den beiden Aufführungen in der Westfalenhalle in Dortmund und der O2 World in Hamburg 2013 nun am 16.6.2018 in Leipzig in die nächste Runde gehen wird.

Benjamin Stoll und Gerrit Junge bei der Besprechung fürs Pop-Oratorium »Ich bin …« 2018 in Leipzig

Am Brandenburger Tor

Benjamin Stoll und Gerrit Junge bei der Besprechung fürs Pop-Oratorium »Ich bin …« 2018 in Leipzig

Planungsgespräch im Restaurant

Beim Rückblick und Auswerten des 2013 von der Neuapostolischen Kirche Norddeutschland und NRW mit über 2000 Akteuren durchgeführten Pop-Oratoriums bekamen wir sofort wieder Gänsehaut:

Die beiden Komponisten Sigi Hänger und Christoph Oelig, die mit ihrer atemberaubenden vielschichtigen Musik zusammen mit den Liedtexten von Librettist Jürgen Deppert ein emotionalisierendes Feuerwerk geschaffen haben. Gerrit Junge – für mich einer der besten Dirigenten der Welt – der es schafft, 2000 (in Worten Zweitausend!) Chorsänger so auf den Punkt zu bringen, dass man phasenweise das Gefühl hat, es singt nur ein Einzelner, während er – fast schon nebenbei – auch noch ein ganzes Sinfonieorchester dirigiert. Ich habe mit Genuss die Geschichte dazu geschrieben und freue mich wie ein kleines Kind, 2018 erneut die Regie zu übernehmen.

Besonders glücklich sind wir, dass der Hauptcast fast durch die Bank uns wieder zugesagt hat. Auch die Verantwortlichen hinter den Kulissen sind größtenteils wieder mit im Boot. Wir können also auf 2013 aufbauen, es weiterführen und die großartige Gemeinschaft weiterleben.

Und für alle, die am 16. Juni 2018 dabei sein wollen, hier gibt es einen kleinen Vorgeschmack mit dem Trailer und der Galerie:

0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden